Mobile Menu

Bauten

Zum nächsten Projekt >

Poststrasse, Niederbüren

Neubau Zweifamilienhaus Prototyp 2005

 

NZZ am Sonntag 2006:
MInergie-Eco beim Bahnhof,
> Download pdf (534 KB)

In enger Zusammenarbeit mit dem Holzbauunternehmen Meier AG wurde ein ökonomisch und räumlich optimierter Holzelementbau entwickelt. Der Baukörper umfasst zwei Wohneinheiten: Eine Hauptwohneinheit mit 180m² Wohnfläche und eine Nebenwohneinheit mit 70 m² Wohnfläche.

Die lange schmale Form des Gebäudes mit seinen grosszügigen Fensterflächen ermöglicht eine optimale Belichtung der Innenräume. 

An der Fassade entsteht durch die Wellung der einfachen Bretterschalung ein immer wechselndes Licht- und Schattenspiel.

Die Konstruktion wird als stützenfreier Holzelementbau erstellt, so dass eine freie Unterteilung des Innenraumes möglich wird. Es können Raumgrössen zwischen 10 bis 65 m² realisiert werden.


 

Sämtliche Installationen sind in den Bodenelementen und Zwischenwänden geführt, wodurch eine effiziente und kostengünstige Herstellung der Aussenwand-Elemente unterstützt wird.

 

NZZ am Sonntag 2006:
MInergie-Eco beim Bahnhof,
> Download pdf (534 KB)