Mobile Menu

Bauten

Zum nächsten Projekt >

Zwinglistrasse, Zürich

Sanierung und Neubau Mehrfamilienhaus 2011-2012

Bauleitung:
Thomas Reichelt

Die innerstädtische Lage der Liegenschaft an der Ecke Langstrasse / Zwinglistrasse erfordert eine Auseinandersetzung mit verschiedenen Bewohnerprofilen und Wohnkonzepten im Sinn einer quartierverträglichen Stadtentwicklung.


Der bestehende Altbau wurde als typische Ecke einer engen Blockrandbebauung ende 19. Jahrhundert erstellt und in den 80-er-Jahren funktional erneuert, so dass kaum historische Elemente erhalten blieben und der Grundriss mit einem unglücklich platzierten Lift noch enger wirkt. 


Auf der frei bleibenden Zwischenparzelle wird ein Neubau mit Minimalwohnungen an das bestehende Treppenhaus angeschlossen. Die Verdichtung im kostbaren innerstädtischen Raum schafft zusätzlichen Wohnraum, der durch offene Raumlösungen aufgewertet wird.

Im Neubau werden zeitgemäss möblierte Ein-Raum-Wohnungen mit integriertem Nasszellenmöbel angeboten. Der grosszügige Raum nimmt mit 3 Fenstern auf allen Seiten Bezug zu seiner Umgebung auf. Mit raumhohen Vorhängen kann die Wohnfläche – je nach Nutzungsbedürfnissen – introvertiert und unterschiedlich eingeteilt werden.

Mit dem Konzept für ‚Wohnen auf Zeit’ wird eine Mieterschaft aus aller Welt angesprochen, die vorübergehend das Stadtzentrum belebt.

 

 

 

Im Altbau wird im Interesse der wirtschaftlichen Nachhaltigkeit kein kostenintensiver Rückbau verfolgt, sondern möglichst viele bauliche Elemente aus verschiedenen Generationen in ein zeitgemässes Gestaltungskonzept integriert.

Bauleitung:
Thomas Reichelt