Mobile Menu

Bauten

Zum nächsten Projekt >

Dienerstrasse, Zürich

Sanierung Mehrfamilienhaus mit Laden 2013

Das 5-geschossige Mehrfamilienhaus von 1918 mit Ladenfläche im Erdgeschoss liegt an der Ecke Dienerstrasse/Tellstrasse. Als Teil einer typischen Blockrandbebauung ist das Haus allerdings nur einseitig angebaut, so dass die Wohnungen mehrseitig belichtet werden. Die freigespielte, repräsentative Fassade sticht dadurch im Strassenraum hervor.


Die 4- Zimmerwohnungen in den Obergeschossen wurden sanft renoviert und den heutigen Wohnbedürfnissen angepasst: Die Wohnküche wurde bewusst in der Folge der Zimmer mit Täfer und Parkett verlegt. So konnte die ehemals kleine Küche zu einem angenehm grossen Badezimmer umgestaltet werden.

 

 

Historische Elemente wurden möglichst erhalten oder in moderner Interpretation wieder aufgegriffen, wie z.B. die schwarzen 6-kantigen Plattenbeläge in den Nasszellen. 

Im Dachgeschoss wurde der ehemalige Estrich als Wohnung ausgebaut und mit der Zinne verbunden. Der dunkel pigmentierte Hartbelag (Anhydrit) verbindet die fliessenden, hellen Räume. In die Dachfensterflächen wurden Solarpaneele zur Warmwasseraufbereitung integriert. Im Erdgeschoss wurden die hohen, flexiblen Räume für eine quartiertypisches Ladennutzung vorbereitet.

Die alten Parkettböden wurden von überklebten Teppichböden freigelegt, geschliffen und geölt. Das Holztäfer und die Fenster wurden sorgfältig renoviert und setzen mit kontrastreichen Farben neue Akzente.