Mobile Menu

Bauten

Zum nächsten Projekt >

Trogen

Neubau Einfamilienhaus 2008-2009



Der Prototyp für einen kosten- und raumeffizienten Holzelementbau aus dem Jahr 2005 (vgl Postrasse Niederbüren) wird in Trogen erneut realisiert und als Einfamilienhaus mit separat erschlossenem Atelier interpretiert.

Die Fassade aus gewellter Lärchenholzschalung wird roh belassen und erhält im Laufe der Zeit einen silbergrauen Farbton, der das Lichtspiel zur Geltung bringt.

Durch die stützenfreie Konstruktion können die Innenräume frei unterteilt werden. Der schmale Grundriss ermöglicht eine optimale Belichtung mit einheitlichen Fensterformaten.