Mobile Menu

Bauten

Zum nächsten Projekt >

Villmergen

Umnutzung Scheune zu Wohnhaus 2012-2013

Im Zentrum von Villmergen wurde eine historische Scheune aus dem Jahr 1876 sorgfältig saniert und mit zwei modernen, architektonisch hochwertigen Maisonettewohnungen und einem Wohnatelier vollkommen neuwertig ausgebaut.

Die Maisonetten mit ca. 130m2 und individuellem Zugang entwickeln sich jeweils über drei Ebenen. Sie verfügen über einen grosszügigen, überhohen Wohnraum mit halb offenem Koch-/Essbereich und eigener Terrasse mit Blick ins Grüne.

Die interessanten Durchblicke im Inneren sowie der Ausblick durch die grossen Fensterflächen in den idyllischen Aussenraum unterstützen die aussergewöhnliche Wohnqualität. 

Das Wohnatelier von 53m2 verfügt über einen grosszügigen Raum mit bis zu 3.4m Raumhöhe, eine offene Küche, ein nostalgisches Bad, ein separates Reduit mit Waschmaschine und Tumbler und direktem Zugang zum Sitzplatz am Bach.