Mobile Menu

Leitbild

Vera Gloor AG

Krönleinstrasse 27, Zürich

Architektur als Aufgabe

Architektur ist Lebensgestaltung. Das Gebäude schafft Raum für das Innen-Leben, es erzählt die Geschichte und gestaltet die Zukunft seiner Bewohner. Das Gebäude ist ein Teil des Aussen-Raums, es gestaltet räumlich und bildlich die Umwelt. Das Gebäude nimmt Teil an der gesellschaftlichen Entwicklung, es nimmt Stellung zu sozialen, wirtschaftlichen und oekologischen Fragen.

Das architekonische Konzept bringt die Inhalte des Projekts zum Ausdruck. Im Zentrum stehen die Interessen der AuftraggeberInnen in Übereinstimmung mit den Bedürfnissen der BewohnerInnen und NutzerInnen des Gebäudes. Die Bauaufgabe vernetzt Anforderungen an die Gestaltung, die Funktion, die Technik, die Wirtschaftlichkeit und die Nachhaltigkeit.


Das nachhaltige Projekt umfasst den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudesystems und bildet die Grundlage der Planungs- und Bauprozesse sowie der Bewirtschaftung.
Mit energieeffizienten sowie kostengünstigen und sozialkompetenten Lösungen werden prägnante Bauten und stimmige Räume geschaffen.

Die Projektentwicklung erkennt das Potenzial im einzelnen Objekt.
Für eine langfristige Anlagestrategie gilt es nutzungsflexible Strukturen zu entwickeln, die mit differenzierten Lösungen einen hohen Identifikationswert für die Nutzer schaffen.
Die realen Erfahrungen vor Ort mit der Vermietung und Betreuung von Liegenschaften werden in die individuellen Entwicklungskonzepte mit einbezogen, um adäquate Lösungen zu gewährleisten.

KundInnen als Partner

Die AuftraggeberInnen sind unser PartnerInnen im Planungsprozess. Gemeinsam entwickeln wir Lösungen für ihre Bedürfnisse. Wir betreuen ihre Anliegen und vertreten ihre Interessen.

Für die optimale Erfüllung der Aufgabe braucht es Kreativität, Innovation und Adaptionsfähigkeit im Prozess: Bedingungen der Umgebung, Bedürfnisse der Betroffenen sowie Entwicklungen und Erkenntnisse müssen zielorientiert  in die Lösungsfindung einbezogen werden.

Unsere Aufgabe ist es, den Prozess zu planen und zu steuern und die Beteiligten (Auftraggeber, Planer und Unternehmer) zu führen.
Ziel ist die langfristige Qualität der Lösung, die Kosten- und Terminsicherheit sowie die Effizienzsteigerung und Risikominimierung im Prozess.

MitarbeiterInnen als Partner

Das Leitbild bildet die Grundlage für die gesamtheitliche Arbeitsweise des Teams:
Das Bewusstsein für die Projektziele der AuftraggeberInnen sowie die Sensibilität für die Bedürfnisse der BewohnerInnen unterstützen die gezielte Entwicklung von Ideen und Lösungen.

Kosten-, Termin und Qualitätssicherheit bilden die Voraussetzung der Planung.
Die Ansprüche und Rahmenbedingungen fördern die Kreativität in der Lösungsfindung.

Die Synergie von Projektierung und Realisierung wird bewusst unterstützt.
Die Erfahrungen der Bauleitung werden in der Ausführungsplanung umgesetzt: Effiziente Lösungen und Abläufe gewährleisten eine hohe Kosten- und Terminsicherheit. Material- und ausführungsgerechte Detail-Lösungen ermöglichen eine hohe Qualität in der Umsetzung.