Mobile Menu

Studien

Zum nächsten Projekt >

Neubau, Bülach

Studie MFH 2011-2012

Auf einer zentral und ruhig gelegenen Parzelle im Schulhausviertel direkt angrenzend an den historischen Stadtkern von Bülach wird ein Einfamilienhaus durch ein Mehrfamilienhaus mit 6 Wohnungen ersetzt. 

Die Verdichtung mit Mietwohnungen ermöglicht zahlreichen Bewohnern von der zentralen Lage direkt neben Kindergarten und Schulhaus zu profitieren. Der Aussenraum wird in der Wahrnehmung über mehrere Parzellen zusammengefasst: Die Überlagerung schafft für die Bewohner Freiraum im verdichteten Stadtzentrum.

Die materielle und soziale Nachhaltigkeit bildet ein wesentliches Thema des Entwurfs. Mit 4 zwei-geschossigen Reihenhäusern und Gemeinschaftsgarten werden gezielt Familien mit Kindern angesprochen. Im 1. und 2. Dachgeschoss geben zwei grosszügige Maisonette-Wohnungen mit Dacheinschnitt und Terrasse jungen Städtern die Möglichkeit ruhig und zentral zu wohnen.

Die unterschiedlichen Wohnungen werden in einem einfachen Volumen mit Schrägdach zusammengefasst. Der Holzbau nimmt Bezug zu nordländischen Referenzen der Eigentümer und ermöglicht eine innovative, nachhaltige und kosteneffiziente Bauweise.